Ausbildung

 

Meine Ausbildung zum Hundetrainer wurde in dem BHT-Ausbildungszentrum für Hundetrainer mit Sitz in der Schweiz, Neukirch-Egnach, TG im Juni 2009 mit gutem Erfolg absolviert. Die damaligen Partner von BHT, Herr Thomas Brüshaber und Herr Klaus Bednarz trennten sich im Jahr 2010. Seither führt  Herr Bednarz seine Hundeschule mit Ausbildungszentrum unter den Namen "Die mobilen Hundetrainer" in Offenbach weiter.


Ausbildung beinhaltete:

  • Ethologie, Rudelverhalten, natürliche Verhaltensweise des Hundes
  • Rangordnungsprobleme zwischen Hund und Halter
  • Begrüssungsrituale und deren Bedeutung
  • Hundekörpersprache und deren Bedeutung
  • Ressourcen und Vorrechte des Ranghöheren
  • Welpenerziehung im Früh und Spätstadium
  • Sämtliche Entwicklungsphasen des Hundes
  • Dominanz
  • Angstverhalten
  • Aggressionen gegen Menschen, Artgenossen und anderen Lebenwesen
  • Erkennen von Problemen im häuslichen Bereich, aber auch in der alltäglichen Umgebung
  • Handlungsmotivationen, Verstärkung erwünschter Verhaltensweisen
  • Bindungs- und Aufmerksamkeitstraining
  • Leinenführtechniken
  • Freifolge (ohne Leine)
Weitere Fortbildungen:
  • Gruppentraining mit Spaß und Erfolg, Seminar mit Clarissa v. Reinhardt bei animal learn

  • Basiswissen Tierschutz und Tierrecht, Seminar mit Robert Derbeck (Mitglied im Bündnis bayerischer Tierrechtsorganisationen), vom Tierschutzverein Noris e.V.

    Was versteht man eigentlich unter Tierschutz? Welche Rechte haben Tiere? Ist das Tierschutzgesetz nur ein zahnloser Papiertiger? Tierschutz im Grundgesetz; was hat sich verändert? Verstöße gegen das Tierschutzgesetz; welche Möglichkeiten gibt es dagegen vorzugehen? Welche Richtlinien zeigt die Tierschutz - Hundeverordnung auf? Wie tangieren das Jagd-, das Naturschutzgesetz, die Tollwutverordnung, und weitere Gesetze den Tierschutz? Wie wird eine Anzeige richtig erstattet, was ist zu beachten und was kann ich tun, wenn meine Anzeige nicht zum Erfolg führt? Die rechtliche Situation der Fundtiere. Wie stelle ich sicher, dass ein weitergegebenes Tier gut gehalten wird? So wie viele weitere interessante Themen die Tierfreunde und Tierrechtler bewegen.